Themen

Legal Data Science

Legal Data Science ist eine noch junge Disziplin mit alten Wurzeln, in der klassische juristische Methodik durch quantitative Verfahren angereichert wird, beispielsweise durch die statistische Analyse von juristischen Dokumenten. Die Methodik bildet aber auch das Fundament für viele andere empirische Herangehensweisen, die zur Klärung von juristisch bedeutsamen Tatsachen beitragen können.

Um Interessierten den Einstieg in die Materie zu ermöglichen, habe ich an dieser Stelle einige einführende und weiterführende Beiträge aus meiner Feder zusammengestellt. Fortgeschrittene Anwender:innen werden sich zudem für meine Open Access Datensätze und Open Source Code interessieren.

Einführende Texte

Wissenschaftliche Artikel (peer reviewed)

Völkerrecht und Menschenrechte

Das Völkerrecht ist eine ganz besondere Rechtsordnung, denn es regelt die Rechtsbeziehungen zwischen souveränen Staaten, internationalen Organisationen und — dank dem humanitären Völkerrecht und den Menschenrechten — in der Neuzeit auch viele Fragen zwischen Staaten und Individuen.

Meine juristische Praxis und akademische Forschung konzentrieren sich auf den internationalen Menschenrechtsschutz, kulturelle Menschenrechte, das humanitäre Völkerrecht und das Völkerstrafrecht. Ein besonderes Augenmerk lege ich auf den Schutz des kulturellen Erbes im Irak und die Verfolgung der völkerrechtlichen Verbrechen des Islamischen Staates (auch bekannt als ISIS, ISIL oder Da’esh).

Fact Finding

Vorträge

Wissenschaftliche Artikel (peer reviewed)